fbpx

SCREENSHOT-Anleitung

Hier finden Sie eine Zusammenfassung, wie Sie auf jedem Gerät einen Screenshot aufnehmen können.

Mac (Apple-PC)

Mac (Apple-PC)

Bildschirmfotos auf dem Mac aufnehmen:

Sie können ein Bildschirmfoto des gesamten Bildschirms oder eines ausgewählten Teils davon erstellen. Das Bildschirmfoto wird automatisch auf dem Schreibtisch gesichert.

Bildschirmfoto des gesamten Bildschirms aufnehmen:

  1. Drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste (⌘)-3.
  2. Das Bildschirmfoto wird als PNG-Datei auf Ihrem Schreibtisch gesichert.

Bildschirmfoto eines Bildschirmteils aufnehmen

  1. Drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste-4. Der Mauszeiger wird jetzt zum Fadenkreuz.
  2. Bewegen Sie das Fadenkreuz an die Stelle, an der das Bildschirmfoto beginnen soll, und ziehen Sie es über den gewünschten Bereich.
    Während Sie das Fadenkreuz bewegen, können Sie die Umschalttaste, Wahltaste oder Leertaste gedrückt halten, um die Art der Auswahlbewegung zu ändern.
  3. Wenn Sie den gewünschten Bereich ausgewählt haben, lassen Sie die Maus- oder Trackpad-Taste los. Um den Vorgang abzubrechen, drücken Sie die Esc-Taste, bevor Sie die Taste loslassen.
  4. Das Bildschirmfoto wird als PNG-Datei auf Ihrem Schreibtisch gesichert.

Bildschirmfoto eines Fensters aufnehmen

  1. Drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste-4. Der Mauszeiger wird jetzt zum Fadenkreuz.
  2. Drücken Sie die Leertaste. Der Mauszeiger wird zu einer Kamera.
  3. Bewegen Sie die Kamera über ein Fenster, um es zu markieren.
  4. Klicken Sie mit der Maus oder dem Trackpad. Um den Vorgang abzubrechen, drücken Sie die Esc-Taste, bevor Sie klicken.
  5. Das Bildschirmfoto wird als PNG-Datei auf Ihrem Schreibtisch gesichert.

    Dies funktioniert in Finder-Fenstern sowie in den meisten Apps.

Bildschirmfoto eines Menüs aufnehmen

  1. Klicken Sie auf das Menü, um seinen Inhalt einzublenden.
  2. Drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste-4. Der Mauszeiger wird jetzt zum Fadenkreuz.
  3. Bewegen Sie das Fadenkreuz, um das Menü auszuwählen.
  4. Lassen Sie die Maus- oder Trackpad-Taste los. Um den Vorgang abzubrechen, drücken Sie die Esc-Taste, bevor Sie die Taste loslassen.
  5. Das Bildschirmfoto wird als PNG-Datei auf Ihrem Schreibtisch gesichert.

Mit den folgenden Schritten wird nur der Inhalt des Menüs aufgenommen – nicht sein Titel:

  1. Klicken Sie auf das Menü, um seinen Inhalt einzublenden.
  2. Drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste-4. Der Mauszeiger wird jetzt zum Fadenkreuz.
  3. Drücken Sie die Leertaste. Der Mauszeiger wird zu einer Kamera.
  4. Bewegen Sie die Kamera über das Menü, um es zu markieren.
  5. Klicken Sie mit der Maus oder dem Trackpad. Um den Vorgang abzubrechen, drücken Sie die Esc-Taste, bevor Sie klicken.
  6. Das Bildschirmfoto wird als PNG-Datei auf Ihrem Schreibtisch gesichert.

Bildschirmfoto der Touch Bar aufnehmen

Auf einem Mac mit Touch Bar und macOS Sierra 10.12.2 oder neuer:

  1. Drücken Sie Umschalttaste-Befehlstaste-6.
  2. Das Bildschirmfoto wird als PNG-Datei auf Ihrem Schreibtisch gesichert.

Sie können dem Control Strip-Bereich auf Ihrer Touch Bar auch eine Taste für Bildschirmfotos hinzufügen. Wenn Sie dann darauf tippen, können Sie noch die Art des Bildschirmfotos und den Speicherort wählen.

Weitere Informationen

  • Bildschirmfotos werden in Mac OS X 10.6 und neuer als PNG-Datei auf Ihrem Schreibtisch gesichert. Sie erhalten automatisch die Bezeichnung “Bildschirmfoto am Datum um Uhrzeit.png.”
  • Um das Bildschirmfoto in der Zwischenablage statt auf dem Schreibtisch zu sichern, drücken Sie zusätzlich zu den oben genannten Tastenkombinationen die ctrl-Taste. Beispiel: ctrl-Umschalttaste-Befehlstaste-3 statt Umschalttaste-Befehlstaste-3.
  • Öffnen Sie Bildschirmfotos in der Vorschau, mit Safari und in anderen Apps zum Bearbeiten oder Anzeigen von Bildern.
  • In manchen Apps, wie zum Beispiel in DVD-Player, können Sie möglicherweise keine Bildschirmfotos aufnehmen.
  •  

Windows 10

Windows 10

Methode 1:

Die einfachste Methode für Screenshots ist die folgende Tastenkombination:

  • Windows-Taste + Druck-Taste

Bei manchen Notebooks ist die Tastenkombination diese:

  • FN-Taste + Windows-Taste + Druck-Taste

  • Der Bildschirm wird für eine Sekunde abgedunkelt und der Screenshot wird erstellt.
  • Die Screenshots werden dann als fertige Bilder im Screenshots-Ordner gespeichert.
  • Dieser befindet sich im Ordner Bilder.

Der genaue Pfad ist dieser: C:\Users\DeinBenutzerName\Pictures\Screenshots

  • Wenn man auf den Screenshot doppelklickt, dann wird dieser in der Foto-App geöffnet.
  • Damit lässt sich der Screenshot zuschneiden und bearbeiten.

  • Natürlich kann man jedes beliebige Programm zum bearbeiten nehmen, sogar Paint.
  • Paint ist übrigens auch bei Windows 10 mit dabei.

Methode 2:

Man kann Screenshots auch mit der alten Methode, nämlich durch das Drücken der Druck-Taste, machen.

  • In diesem Fall werden die Screenshots in die Zwischenablage kopiert.
  • Möchte man nun den Screenshot bearbeiten oder speichern, dann fügt man ihn in ein Bildbearbeitungsprogramm wie Paint, Photoshop oder GIMP ein. Zum Einfügen kannst du die Tastenkombination STRG + V benutzen.

Methode 3:

Windows 10 besitzt das sogenannte Snipping Tool.

  • Das kleine Programm ist unter Alle Apps –> Windows Zubehör–> Snipping Tool zu finden.

  • Mit diesem Tool lassen sich die Screenshots direkt erstellen, zuschneiden und bearbeiten.

Methode 4:

  • Es gibt auch unzählige externe Programme für Screenshots, diese sind aber nur dann sinnvoll, wenn man sehr oft Screenshots erstellt und vor allem nachbearbeitet.
  • Ein sehr gutes kostenloses Open Source Programm ist Greenshot. Das Tool ist sehr ausgereift und wird ständig weiterentwickelt. Viele Optionen lassen sich sehr fein einstellen. Wenn man sich etwas Zeit nimmt das Programm zu erforschen, dann wird man es lieben.

Für sehr professionelle Anwender mit etwas Geld ist Snagit zu empfehlen. Snagit ist ein wirklich gut gemachtes und professionelles Werkzeug für Screenshots und deren Nachbearbeitung. Es ist etwas besser als Greenshot, dafür aber nicht kostenlos.

iPhone

iPhone

Mit dem iOS-Betriebssystem, das gleichermaßen auf iPhone und iPad läuft, ist es besonders einfach, Screenshots zu erstellen – zusätzliche Software ist nicht nötig. Auf Geräten mit der klassischen Knopf-Anordnung ist das ein Kinderspiel:

  1. Öffnen Sie das Fenster, das Sie abfotografieren wollen.
  2. Drücken Sie den Home-Button und den Ein-/Ausschaltknopf (Standby-  Taste) gleichzeitig.
  3. Der Bildschirm blitzt kurz auf, es gibt ein Kamera-Geräusch.
  4. Der Screenshot ist gespeichert und liegt in der Fotos-App   unter „Aufnahmen“.


Auf Ihrem iPhone können Sie mit einer einfachen Tastenkombination Screenshots erstellen. Drücken Sie gleichzeitig den Home-Button und den Ein-/Ausschaltknopf – fertig ist der Screenshot.

Android

Android

Zusammenfassung:

Um einen Screenshot zu erstellen, gibt es mehrere Wege.

  • Bei den meisten Smartphones und Tablets nimmst Du ein Bildschirmfoto mit der Power- und Leiser-Taste auf.
  • Auf vielen Samsung-Handys ist es dagegen der physische Home-Button und die Power-Taste.

© 2018 · NOWAK Werbeagentur · Türltorstraße 16-20 · 85276 Pfaffenhofen an der Ilm · Telefon 08441 452896-0 · Öffnungszeiten: Montag bis Freitag: 8 – 12 · 13 – 17 Uhr